„Lebendiger Marktplatz“ Remagen – 04. August 2018

Konzertdaten
Samstag, 04. August 2018 - 19:00 Uhr
Lebendiger Marktplatz, Kirchstr. 4, 53424 Remagen
In Kalender eintragen!

2 Antworten auf „„Lebendiger Marktplatz“ Remagen – 04. August 2018“

  1. „Californisches Feeling auf dem Marktplatz – Mit den „Beach Voice“ eröffnete der Verein „Lebendiger Marktplatz Remagen“ sein Sommerprogramm.

    Mit einer außergewöhnlich guten Liveband hat der Verein Lebendiger Marktplatz Remagen am vergangenen Samstag einen rundum gelungenen Auftakt gefeiert. Alle Sitzplätze auf dem Marktplatz vor dem Rathaus waren belegt, als bei sommerlichen Temperaturen die 7köpfige deutsche Beach Boys Tribute Band aus Bonn kalifornisches Feeling und Good Vibrations auf den Marktplatz zauberten. Bereits seit dem Jahre 2002 treten Ozzy Oswalt (Schlagzeug), Pete Mc Wave (Gitarre), Tobi Wild (Bass und Gesang), Andy Wilson (Gesang und Schlagzeug), Ludwig Fun (Gesang), Mike Wilson (Keabord) und Andy Gardine (Gitarre) gemeinsam auf. Ein Gefühl von Sonne, Sand und Wellen kam schnell auf. Von Beginn an überzeugte die Band in ihren bunten Hawai Hemden durch Spielfreude und Spritzigkeit und hatte das Remagener Publikum im Handumdrehen erobert. Nicht nur bei Liedern wie „Help me Rhonda“, „Good Vibrations“, „Fun fun fun“ und „Ba-ba-ba-ba Babara Ann“ allesamt von Brian Wilson und Mike Love wurde mitgesungen und getanzt. Man konnte seine Gedanken fliegen lassen, denn das bemerkenswerte Repertoire der Band umfasste neben unzähligen Hits der Beach Boys auch Songs der Hollies, einge Beatles Hits und Steppenwolf mit „Born to be wild“.

    Ein Sommerabend der seinem Abend alle Ehre machte war mit „California dreamin`“ noch lange nicht zu Ende. Das Publikum genoss den Abend mit frischen Coctails von der Bar der Kulturwerstatt oder einem guten Wein von der Weinmanufaktur Sebastian. Für den kleinen Hunger zwischendurch wurden Köstlichkeiten vom Cafe MisjöDam gereicht und die Gastronomen rund um den Marktplatz hatten alle Hände voll zu tun, die über 450 Menschen, die einen Sitzplätze ergattert hatten mit Leckereien zu versorgen.

    Die Reihe der Sommerkonzerte wird am kommenden Samstag, 11.08., fortgesetzt. Ab 19 Uhr sorgt dann, wie immer bei freiem Eintritt, die Show-Band „Jive-Joes“ für gute Musik und Laune.“

    Quelle: „Lebendiger Marktplatz Remagen eröffnete mit Beach Voice“ https://www.aktiplan.de/lebendiger-marktplatz-remagen-eroeffnete-mit-beach-voice/

  2. „Auf dem Remagener Marktplatz herrschte am ersten Abend des Sommerprogramms am vergangenen Samstag dann auch sofort wieder Hochbetrieb. Bei hochsommerlichen Temperaturen waren schon mehr als eine Stunde vor Beginn Scharen von Menschen gekommen, die sich einen Platz sichern wollten für den ersten Abend des „Lebendigen Marktplatz Remagen“. Die Außengastronomien hatten alles, was als Sitzplatz fungieren könnte, vor ihre Gastronomien auf den Marktplatz platziert. Hinzu kam der Förderverein des Alten Jugendheimes, der nochmals rund 100 Stühle beisteuerte, um den vielen Menschen, die den Lebendigen Marktplatz Remagen erleben wollten, bequeme Plätze zu bieten. Und dennoch reichte dies nicht. Dicht belegt war auch das Mäuerchen am Marktplatz entlang der Kirchstraße und auch an Stehtischen fanden sich die Gäste ein. Und alle zogen an einem Strang, um die gut 400 Gäste zu verwöhnen. Bei den wahrlich hochsommerlichen Temperaturen waren kühle Getränke einfach der Renner. […]

    Die Stimmung war denn auch schon ganz gut als die siebenköpfige Band aus Bonn, die Beach Voice den Sound der legendären Beach Boys auf dem Markplatz erklingen ließen […] [und] gaben alles, um das große Publikum so richtig auf Touren zu bringen. Ob „California Girls“ oder „Get around“ und viele bekannte Songs mehr, die Jungs hatten die Gäste im Griff. Die Stimmung war einfach super. Die Beach Voice mit dem Surf Sound begeisterten die Menschen auf dem Lebendigen Marktplatz mit den Songs der Beach Boys. […] Und als nach gut drei Stunden die Musik Ende hatte, blieben die Gäste trotzdem noch bis nach Mitternacht und genossen das Open-Air-Feeling bei nun nicht mehr ganz so heißen Temperaturen. “

    Quelle: „„Beach Voice“ brachte den Sound der Beach Boys auf den Marktplatz“ https://www.blick-aktuell.de/Berichte/Beach-Voice-brachte-den-Sound-der-Beach-Boys-auf-den-Marktplatz-341400.html

Kommentare sind geschlossen.